Über uns

Über uns

Alexander & Viktoria Zimmermann

Die Zimmermann-Mühle, auch Gaimühle genannt, wurde erstmals im Jahr 1277 urkundlich erwähnt und liegt am Rand des fränkischen Odenwaldes im Erftal auf der bayerisch-badenwürttembergischen Landesgrenze. In unserem Familienbetrieb wird traditionell ausschließlich Getreide aus regionalem Anbau verarbeitet. Dies umfasst die Anbaugebiete Bauland, Maintal, Odenwald, Spessart und weitere Flächen in Franken und Baden-Württemberg. Somit besteht zu allen Getreideerzeugern ein guter persönlicher Kontakt. Weiter haben wir mit unseren Rohstofflieferanten Anbauverträge, welche die Rückverfolgbarkeit der Produkte und die Qualität gewährleisten. Beim Dinkel haben wir uns den alten Sorten verschrieben. Unser Grünkern wird ausschließlich aus der Sorte „Bauländer Spelz“ gewonnen.

Was uns wichtig ist:
- kurze Wege
- unser Produktion wird von Wasserkraft angetrieben
- wir verwenden keine Zusatzstoffe

Ihre Müllerfamilie Zimmermann

Scroll to top