Süsser Hefezopf

Zutaten für 1 großen Zopf, etwa 12 Stücke

Für den Teig:

250 ml süße Sahne
500g Weizenmehl Type 550
1 Päckchen Trockenhefe
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillzucker
fein geriebene Schale 1 unbehandelten Zitrone
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
1 Eiweiß

Zum Bestreichen:

1 Eigelb
1 EL Milch
Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung: 
Für den Teig Sahne im Topf leicht erwärmen (handwarm). Mehl in eine Schüssel sieben, mit der Hefe gut vermischen. Alle übrigen Zutaten und die warme Sahne zugeben. Mit dem Handrührgerät 1-2 Minuten auf niedrigster, dann 4-5 Minuten auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich etwa verdoppelt. Teig mit wenig Mehl bestäuben, auf der Arbeitsfläche kurz durchkneten. Teig in gleich große Stücke teilen, zu ca. 6 cm dicken u. 40 cm langen Rollen formen. Rollen zu einem Zopf flechten. Eigelb und Milch verquirlen und Zopf damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen, nochmals gehen lassen.

Backofen auf 180°C vorheizen. (Heißluft 160°C), mittlere Schiene 30-40 Minuten goldbraun backen.

Scroll to top